Verein für Vogelschutz und Vogelpflege Mainz von 1878 e.V.

Aktuelle Termine, Informationen und Veranstaltungen

Unser Exkursionsprogramm 2020 liegt zum download bereit


Unser Exkursionsprogramm 2019 liegt zum download bereit


Monatsversammlung Dezember

Termin: 12.12.2019 - 19:00 Uhr
Ort: Vereinsheim des Rassegeflügelzuchtvereins Mainz-Bretzenheim - Am Ostergraben 80
Beschreibung: ( mit Advent- und Nikolausatmosphäre ) Herr Horst Waldmann zeigt eine seiner Naturdokumentationen mit dem Titel: "Das Leben der Spatzen – Weltweit"
 


Vogelkundliche Exkursion nach Bingen-Gaulsheim

Termin: 14.12.2019 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße, (Bushaltestelle 'Volkspark', Linie 62 ,63und 92) um 9:00 Uhr.
Beschreibung: Ornithologische Exkursion zum Europareservat Rheinauen bei Bingen-Gaulsheim. Suche nach ersten Wintergästen.
 


Monatsversammlung Januar

Termin: 06.01.2020 - 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte "Vis á Vis" in Mainz-Bretzenheim, Martin-Kirchner-Straße 15
Beschreibung: Horst Waldmann zeigt eine seiner Naturdokumentationen mit dem Titel: Brutparasiten der Vogelwelt – Kuckuck u. Co,
 


Vogelkundliche Exkursion / Ornithologische Beobachtung

Termin: 18.01.2020 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße (Bushaltestelle VOLKSPARK, Linien 62, 63, 92)
Beschreibung: Exkursion zum Silbersee bei Bobenheim / Roxheim. Auf der großen Wasserfläche überwintern viele nordische Enten.
Dauer der Exkursionen: 2 bis 3 Stunden. - Die Teilnahme ist kostenlos.
 


Jahreshauptversammlung 2020 Februar

Termin: 13.02.2020 - 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte "Vis á Vis" in Mainz-Bretzenheim, Martin-Kirchner-Straße 15
Beschreibung: Natascha Schütze hält im Anschluss einen Dia-Vortrag mit dem Titel: "Die nordischen Gänse auf der Hessenaue bei Trebur"
 


Vogelkundliche Exkursion / Ornithologische Beobachtung

Termin: 15.02.2020 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße (Bushaltestelle VOLKSPARK, Linien 62, 63, 92)
Beschreibung: Exkursion zur "Hessenaue" bei Trebur / Geinsheim. Die großen Ackerflächen der Rheinebene zwischen Trebur und Kühkopf sind Überwinterungsplätze für Saat- und Blässgänse. Von hier aus fliegen sie nach Norden in ihr Brutgebiet.
Dauer der Exkursionen: 2 bis 3 Stunden. - Die Teilnahme ist kostenlos.
 





Meldungen

Korrektur im Jahresprogramm

Bitte beachten Sie, dass uns beim Druck des Informationsblatts ein Schreibfehler unterlaufen ist:

Die Dezember Exkursion 2020 findet natürlich am 19.12.2020 und nicht am 15.12. statt.

ggf. das am 30.11. korrigierte Programm neu herunterladen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Vogelfütterung auch in Mietwohnungen erlaubt

In der Mainzer Allgemeinen Zeitung fand sich am 11.Oktober der Hinweis, dass das Füttern der Vögel auch auf Balkon grundsätzlich auch für Mieter erlaubt ist. Mieter dürfen in ihren eigenen vier Wänden tun, was sie möchten, sofern sie weder die Mietsache noch die anderen Mieter beeinträchtigen. Auch das Aufstellen von Futterstellen, Vogelhäuschen und Tränken muss der Vermieter dies normalerweise dulden: (vgl. Landgericht Berlin Az.: 65 S 540/09). Tauben stellen allerdings eine Ausnahme dar: Da diese Krankheiten übertragen können und besonders laut sind, kann deren Fütterung vertraglich oder in der Hausordnung verboten werden.


Die Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

Die Turteltaube wurde vom NABU und LBV aufgrund ihrer weltweiten Bedrohung zum Vogel des jahres 2020 gewählt.
Weitere Informationen:
https://www.ndr.de/ratgeber/garten/Turteltaube-ist-Vogel-des-Jahres-2020,vogeldesjahres100.html


https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/turteltaube/index.html


Zugvögel brüten beim Schwalbenvater

Die SWR-Fernsehsendung Landesschau Rheinland-Pfalz hat ein Video zum Thema "Zugvögel brüten beim Schwalbenvater" veröffentlicht. Der Beitrag ist unter der Adresse https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/Ins-gemachte-Nest-Zugvoegel-brueten-beim-Schwalbenvater,av-o1127746-100.html verfügbar. Das Video wird bis zum 13.06.2020 online verfügbar bleiben.


Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019

Obwohl die Feldlerche bereits 1998 Vogel des Jahres war, wählte der NaBu (Naturschutzbund Deutschland) sie erneut zum Vogel des Jahres 2019. Auch damals war die Feldlerche schon in vielen Gebieten Deutschlands selten, doch ihr Brutbestand in Deutschland sinkt weiterhin.
Weitere Informationen:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/feldlerche/index.html

Alle unsere Beobachtungen von Feldlerchen seit April 2007



Mitteilungen für Vereinsmitglieder, Freunde und interessierte Personen

Einladung Jahreshauptversammlung am 13.02.20 um 19:30 Uhr als pdf zum download

Monatsversammlungen:

Unsere Monatsversammlungen finden normalerweise jeden 2. Donnerstag im Monats statt. Ausnahmen sind selten und werden dann in der Tagespresse bekanntgegeben. Sie beginnen um 19:30 Uhr und dauern etwa 2 bis 2 1/2 Stunden.

Außer den vereinsinternen geschäftlichen Tagesordnungen, mit aktuellen ornithologischen und naturkundlichen Themen gibt es immer einen fachbezogenen Dia- oder Filmvortrag durch namhafte Referenten und kompetente Vereinsmitglieder.

Wir treffen uns ab Januar 2020 im Vereinslokal "Vis a Vis" in Mainz-Bretzenheim, Martin-Kirchner-Str. 15.
Sie erreichen uns mit der Buslinie 57, Haltestelle: Martin-Kirchner-Straße

Unser Exkursionsprogramm 2020 ist fertg gestellt und steht zum download als pdf bereit.

Download des Halbjahresprogramms der Monatsversammlungen als pdf Datei

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt 15,00 €. Die Zahlungen des Beitrags sind laut Statuten bis zum 1. März eines jeden Jahres zu leisten. Mitgliederbeiträge und Spenden sind steuerlich voll absetzbar.

Download der Beitrittserklärung (als pdf-Datei)

zuletzt aktualisiert: 02.12.2019